• Violetta

Funktion und Reinigung der Zirbeldrüse!


© Photo: Dr. Joe Dispenza


Funktion und Reinigung der Zirbeldrüse


Unsere Zirbeldrüse ist klitzeklein, aber für große und wichtige Funktionen in unserem grobstofflichen sowie feinstofflichen Köper, zuständig. Die zapfenförmige Drüse sitzt inmitten unseres Gehirns und steuert unseren Hormonhaushalt.


Besonders wichtig ist die Zirbeldrüse für unseren Schlaf- und Wachrhythmus – also für die Herstellung von Melatonin und Serotonin. Eine intakte Zirbeldrüse sorgt für klare Träume und die Erinnerung an diese. In Meditation ermöglicht sie uns tiefe Erfahrungen und so das Einssein und ein höheres Bewusstsein zu erfahren.

Sie ist direkt mit unserem dritten Auge zwischen den Augenbrauen verbunden und fördert übersinnliche Wahrnehmungen und unsere Intuition. Außerdem ist sie ein absoluter Anti-Aging-Booster indem sie freie Radikale abfängt und für eine bessere Entgiftung unserer Zellen und der Mitochondrien sorgt.


Die Vorteile einer intakten Zirbeldrüse sind endlos. Das hier sind meiner Meinung nach die „wichtigsten“. Die Zirbeldrüse ist sehr gnädig und lässt sich innerhalb weniger Monate entkalken.

Anzeichen, dass Du Deine Zirbeldrüse entkalken solltest: 😥

- Schlaflosigkeit bzw. unruhiges Schlafverhalten - Erschöpfung - Einsamkeitssymptome - Ständige Unruhe und Traurigkeit - Keine Erinnerung an Träume

Davon solltest Du die Finger lassen, wenn Du Deine Zirbeldrüse intakt bringen willst: ☝️

- Fluorid (Ist oft in Salz beigemischt, Zahnpasta) wenn Du Deine Zähne mineralisieren musst, kannst Du es mit Xylit versuchen. Es gibt mittlerweile auch fluoridfreie Zahnpasta, die Xylit bzw. Xylitol enthält und so die Zähne mineralisiert. - Aspartam: Wenn der Körper Aspartam verstoffwechselt, entstehen gefährliche Nervengifte, die sich im Gehirn ablagern können. Aspartam ist oft in Zero-Limonaden, Kaugummis und Bonbons enthalten. - Stress: Oh Wunder, übermäßiger Stress und wenig Schlaf können unsere Zirbeldrüse auf Dauer sogar verkümmern lassen. - Schweinefleisch: Wenn möglich, Finger weg von Schweinefleisch. Auf Dauer ist das Fleisch nämlich in der Lage unsere Darmwand zu durchdringen und sie so durchlässig für sämtliche Parasiten und Viren zu machen.

Diese Dinge fördern die Regeneration und Pflege der Zirbeldrüse: 👍

- Curcumin, also Kurkuma ist in der Lage Fluorid aus dem Gehirn auszuleiten. - Chlorophyll: Algen, Spirulina oder Gerstengras leiten Schwermetalle aus dem Körper. - Sonne satt: Nicht immer gleich die Sonnenbrille aufsetzten, sondern sich regelmäßig ordentlich Sonne auf die Stirn und den Rücken knallen lassen. - Viel reines und gefiltertes Wasser trinken - Regelmäßige Meditationspraxis aktiviert auf Dauer die Zirbeldrüsenfunktion - Darmfreundliche Ernährung und jährliche Darmreinigung – der Darm ist unser erstes Gehirn, alles was hier „durchgeht“, geht auch durchs Gehirn. - Bittere Ernährung respektive Bitterstoffe - Gute Öle im Wechsel zu sich nehmen - Einnahme von Heilerde, wie zum Beispiel Zeolith Prüfe bitte mit Deiner Intuition, was für Dich persönlich stimmig ist. Das sind alles Anregungen aus meiner Erfahrung. Das, was sich gut anfühlt, ist für Dich auch das Richtige.


Wenn Du gut für Deine Zirbeldrüse sorgst, wirst Du eine klare Intuition und ein ausgeglichenes Hormon- und Stimmungssystem haben.🙏✨ Herzlichst Vio 💚

0 Ansichten
  • Facebook Social Icon
  • Instagram

© 2020 by Violetta Hoffmann